Logo: Auberlen-Realschule Fellbach - Miteinander Leben - Miteinander Lernen
Bewusstsein für Nachhaltigkeit schaffen

Schüler der Auberlen-Realschule sammeln alte Handys in Kooperation mit dem Fellbacher Weltladen

Im Geographieunterricht der ARS hat sich die Klasse 7b mit den Rohstoffen beschäftigt, die zur Handyproduktion notwendig sind.
Dabei haben sie festgestellt, dass diese unter sehr schwierigen Arbeitsbedingungen abgebaut werden und immer knapper werden.

Die Schüler entschieden sich daher, eine Handysammelaktion zu starten, bei der alle Schüler und Lehrer ihre alten und kaputten Handys abgeben können, damit die Rohstoffe recycelt und wiederverwendet werden können.

Eine Stellwand mit Informationen über die Herstellung und Produktion von Handys sowie eine große Sammelbox wurden von den Schülern gestaltet und zentral in der Schule aufgestellt. Gesammelt wurden nicht nur Handys selbst, sondern auch Ladekabel und Kopfhörer. Die gesammelten Geräte wurden in den Fellbacher Weltladen gebracht, da dieser eine Partnerschaft mit der Firma "Mobile-Box" hat, welche Geräte umweltfreundlich verwertet. Das Rücknahme-System von "Mobile-Box" prüft jedes Gerät auf seine technische und wirtschaftliche Wiederverwendbarkeit. Dies führt dazu, dass die Geräte entweder erneuert werden oder dass die Rohstoffe entnommen werden, um Schmuck herzustellen.

Für die Schüler war das Projekt eine tolle Möglichkeit sich nicht nur theoretisch mit dem Thema auseinanderzusetzen, sondern auch ganz praktisch etwas zum Thema Nachhaltigkeit beizutragen.

_________________________________________

Logo: Auberlen-Realschule Fellbach - Miteinander Leben - Miteinander Lernen

Hermann-Löns-Weg 11 - 70736 Fellbach
Tel.: 0711 5851 335 - Fax.: 0711 5851 498
auberlen-realschule@fellbach.de

Kontakt

Impressum und Datenschutz